AUSSTELLUNG & BUCHRELEASE

WORLD STREET PHOTOGRAPHY 5

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG AM 15. JUNI, 19:00

Eine Mittagspause im Schatten eines alten Panzers, eine aufgerüschte Drag-Queen im Großstadt-Alltag, eine Gruppe von Kindern, die sich vor einem Auto für die Kamera in Szene setzen – Straßenfotografie lebt durch ihre Momenthaftigkeit, durch surreale und komische, irritierende oder faszinierende, schöne, groteske, minimalistische, überfüllte sowie gegensätzliche Szenarien. Sie feiert die Kunst, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, um genau diesen kurzen Augenblick einzufangen, der so kein zweites Mal existieren wird. Mal klammheimlich aufgenommen, mal in direkter Interaktion entstehen hier Bilder, die scheinbar Banales in seiner Besonderheit zeigen.

19 internationale Kuratoren haben für World Street Photography 5 aus 20.777 Fotografien von Fotografen aus 77 Ländern die 212 stärksten Bilder ausgewählt. Von Australien bis Vietnam reicht die Bandbreite der 35, im diesjährigen World Street Photography 5 – Buch vertretenen, Nationen.

Straßenfotografie hat eine lange Geschichte. Zunächst aufgrund der umständlichen Technik einigen wenigen vorbehalten, ist sie heute durch und durch demokratisch. Ob Handykamera oder Profi-Objektiv – Momente öffentlichen Lebens sind mehr denn je Thema der Fotografie. Neben ihrem künstlerischen Aspekt besitzen die Aufnahmen das immense Potenzial, historische Zeugnisse unseres Zeitalters zu werden. „Man stelle sich vor, wie es wäre, wenn wir Fotografien des Königs Tutanchamun oder von den Vorgängen der Französischen Revolution besäßen. Und ein Foto von Jesus wäre im besten metaphorischen Sinne mehr Wert, als tausend Worte.“ (Michael Ernest Sweet, aus dem Vorwort des Jahrbuchs World Street Photography 5).

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung präsentieren wir das von GUDBERG NERGER publizierte Buch World Street Photography 5 in Kooperation mit der internationalen Fotocommunity world-street.photography.

Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf des Buches wird an die Ashalayam – House of Hope Hilfsorganisation gespendet, die sich für die Bildung, die Sicherheit, den Schutz und eine Unterkunft für die Straßenkinder von Kolkata in Indien einsetzt.

 

ERÖFFNUNG AM FREITAG, DEN 15. JUNI 2018
Laufzeit der Ausstellung: bis 30. Juli 2018
Ort: GUDBERG NERGER, Poolstraße 8, 20355 Hamburg
Öffnungszeiten: MO – FR 10:00 – 18:00, SA 12:00 – 18:00

Lunch in the shadow of an old tank, a dressed up drag queen in the daily routine of a city, a group of children that pose in front of a car for the camera – Street Photography lives through its momentariness, through surreal and funny, irritating or fascinating, beautiful, grotesque, minimalistic, overcrowded and opposite scenarios. It celebrates the art to be at the right place at the right time to catch this short moment, that will not return like this for a second time. Sometimes secretly taken, sometimes in direct interaction, photographs arise, that show the apparent trivial in its particularity.

19 international curators choose for World Street Photography 5 out of 20.777 photographs from photographers from 77 countries the 212 finest pictures. The spectrum of the 35, in this year’s World Street Photography 5 book shown nations, reaches from Australia to Vietnam.

Street Photography has a long history. At first because of the cumbersome technique only reserved for a few, today it is absolutely democratic. Whether using a mobile phone or a professional lens – moments of the public life are more than ever the subject of photography. Besides of their artistic aspect, the pictures have the immense potential to become historical evidence of our age. “Imagine what it would be like to have photographs of King Tut or from the streets during the French Revolution? And, a picture of Jesus Christ would surely be worth the metaphorical thousand words, wouldn’t it?” (Michael Ernest Sweet, Quote of the intro of yearbook „World Street Photography 5”).

In the context of the opening of the exhibition, we present the book „World Street Photography 5“, published by GUDBERG NERGER in cooperation with the international photo-community world-street.photography.

Part of the proceeds from this book will be donated to the Ashalayam – House of Hope charity organization. Ashalayam provides education, safety, protection, and shelter to the street children of Kolkata, India.

 

EXHIBITION OPENING: FRIDAY, 15 JUNE 2018
Duration of the exhibition: until 30 July 2018
Location: GUDBERG NERGER, Poolstraße 8, 20355 Hamburg

Opening Hours: MO – FR 10:00 – 18:00, SA 12:00 – 18:00